HVLP Airspray

Diese Technologie gewährleistet eine sehr hohe Übertragungseffizienz (mindestens 65 %) mit niedrigem Druck der Zerstäubungsluft (maximal 0,7 bar).
VHVLP Airspray
VHVLP Airspray

Airspray-Technologie für flüssige Materialien

Vor einigen Jahren setzte sich in der US-amerikanischen Automobilindustrie die Erkenntnis durch, dass bei konventionellen Spritzverfahren zu viele Sprühverluste auftreten. Zu dieser Zeit besaßen die verwendeten Materialien eine sehr niedrige Viskosität bei sehr geringen Durchflussmengen.

Intensive Untersuchungen der Spritzpistole und des Sprühkopfes mit dem Ziel, die Entstehung von Sprühverlusten zu reduzieren und zu begrenzen, führten schließlich zur Entwicklung der HVLP-Technologie.

Die HVLP-Zerstäubung basiert auf zwei wesentlichen Faktoren:

  • Es muss eine minimale Übertragungseffizienz von 65% erzielt werden
  • Der Zerstäubungsluftdruck (am Sprühkopf der Pistole) darf höchstens 0,7 bar betragen

Der Begriff HVLP kann für die Airspray- und Airmix-Technologie gleichermaßen verwendet werden, da er den grundlegenden Merkmalen beider Verfahren gerecht wird

Hervorragende OBERFLÄCHENQUALITÄT

Wie in der Automobilindustrie gefordert

Optimale LACKEINSPARUNGEN

Mit minimalen Sprühverlusten

MINIMALE Verunreinigung der Lackierkabine

Übertragungseffizienz von mindestens 65%

Discover our last FPro Airspray manual spraygun!

Entdecken Sie unsere neueste manuelle Spritzpistole FPro Airspray!

Dank ihrer perfekten Ausbalancierung erzielt die FPro ein überragendes Finish für alle Lackierer. Die Auswahl an Spritzpistolen und Zubehör von SAMES KREMLIN bedient alle High End-Anwendungen auf dem Markt.