Einzigartige Airmix® Mitteldruckzerstäubung

Die 1975 von Kremlin Rexson erfundene Airmix®-Technik reiht sich zwischen der konventionellen Zerstäubung und dem Airless-Verfahren ein und nutzt die Vorteile beider Technologien. Sie ist nach wie vor der absolute Maßstab in der Mitteldrucktechnologie.

Die Geschichte der Airmix® (AAA) Zerstäubung in Kurzform

1975 entwickelte SAMES KREMLIN die erste Generation der Airmix®-Technik (AAA) und brachte die Kremlin Spritzpistole für die Holzbeschichtung auf den Markt. Es handelt sich um eine Kombination aus konventioneller sowie Airless-Zerstäubung.

Dieses Konzept war ein herausragender Erfolg und hat KREMLIN und Airmix® zu dem gemacht, was es heute ist: Nicht nur eine Technologie, sondern der Name eines Industriestandards, der auf der ganzen Welt bekannt ist und überall eingesetzt wird.

Getreu dem Ziel, den Kundennutzen ständig zu maximieren, hat KREMLIN eine zweite Airmix®-Generation entwickelt: Bei dieser Generation lässt sich der Zerstäuberkopf zur Anpassung der Spritzstrahlbreite einstellen, um die Wirtschaftlichkeit und Zeitersparnis noch weiter zu verbessern. Airmix® HVLP (luftunterstütztes Airless HVLP) mit dem Xcite Soft-Abzug ist ideal für kleine bis große Produktionen (Küchen, Industrieanlagen). Rezensionen zufolge sind Airmix®-Anwender überzeugt davon, dass dieses Verfahren die Lackierung von Teilen mit schwer zugänglichen Bereichen vereinfacht und zu einem perfekten und qualitativ hochwertigen Ergebnis führt. Es ist ein großartiges Werkzeug im Vergleich zu herkömmlichen, luftunterstützten Airless-Spritzgeräten. Darüber hinaus verwendet Airmix® nur eine niedrige Druckluft von 0,3 bis 3 bar Druckluft.

Das Airmix® Verfahren gibt es ebenso in elektrostatischer Ausführung: die manuelle Pistole Nanogun Airmix®.

Von der ersten KREMLIN MR Spritzpistole im Jahre 1975 über die KREMLIN REXSON MVX bis hin zur jüngsten Generation der Xcite Reihe

Airmix Milestones

Warum ist die Airmix® Zerstäubung so beliebt?

Warum ist die Airmix® Zerstäubung so beliebt?

Airmix® ist ein einzigartiges Zerstäubungsverfahren für mittelviskose Materialien, welches sich zwischen der konventionellen Airspray-Zerstäubung (bekannt für die hohe Beschichtungsqualität mit begrenzter Materialdurchflussrate von 400cc/min) und dem Airless-Verfahren (für hohe Durchflussraten geeignet, erzielt jedoch weniger hochwertige Beschichtungen) einreiht. Airmix® entspricht aktuellen Richtlinien zum Umweltschutz.

Airmix® (oder auch luftunterstütztes Airless) bietet eine erstklassige Beschichtungsqualität und erzeugt eine sehr homogene Lackschicht. Dabei können sowohl kleine bis große Mengen von 400 bis 2.000 ccm/min in einem gleichmäßigen Spritzmuster zerstäubt werden. Mit den richtigen Einstellungen sowie einem präzisen Materialdruckregler stellen die Airmix®-Pumpen mit leistungsstarken Luftmotoren und Pistolen eine ideale Zerstäubungslösung für die meisten Produkte dar. Unsere flexiblen Material- und Luftschläuche erhöhen das Handling der Pistolen enorm. Je nach spezifischer Konfiguration sind alle Komponenten auch in fertigen Spraypacks erhältlich.

Bei der Airless Spritzpistole wird die Bedienersicherheit durch den Abzugschutz und den Zerstäuberkopfschutz gewährleistet.

Airmix® wird nicht bei der Applikation von Dicht- und Klebstoffen empfohlen.

Das von SAMES KREMLIN konzipierte Airmix®-Verfahren ist unübertroffen gegenüber luftunterstütztem Airless (aaa) oder HVLP luftunterstütztem Airless und erreicht herausragende Vorteile. Eine Airmix®-Variante existiert ebenso unter den elektrostatischen Handpistolen.  

Maximale MATERIALEINSPARUNGEN bei minimaler Verunreinigung der Lackierkabine

Ermöglicht wird dies durch die hohe Übertragungseffizienz von bis zu 86 % (HVLP-konform)

HERVORRAGENDE Materialverteilung & FEINE TEILCHENGRÖSSE

Unter Zusatz von Niederdruck wird zur besseren Zerstäubung die Druckluftmenge auf beiden Seiten des Spritzstrahlmusters erhöht. Die verfügbaren Setups ermöglichen die Überprüfung und Kontrolle aller Parameter.

Perfekte LECKSICHERE TECHNOLOGIE

Durch unsere spezielle Montage des Hartmetalleinsatzes in die Halterung

LANGLEBIGE Konstruktion

Unsere kompakten Spritzpistolen sind aus Premium-Materialien hergestellt, deren hart eloxierte Oberflächen sehr verschleißbeständig sind.


Die wesentlichen Stärken der Airmix®-Technologie von Kremlin Rexson:

  • Kompakt designte Spritzpistole mit oder ohne Drehgelenk (Xcite Airmix® Spritzpistole)
  • Exzellente Düsenqualität – hergestellt aus dem besten Hartmetall weltweit
  • Design für Zerstäuberköpfe von Experten für ein reduziertes Overspray entwickelt
  • Mit Sorgfalt ausgewählte, hochwertige Materialien (z.B. Edelstahl) für Spritzpistolen, um einen langen Produktlebenszyklus zu gewährleisten (chemische Beständigkeit, Langlebigkeit der Komponenten)
  • Luftunterstütztes HVLP Equipment
  • Pistolenversorgung durch Pumpen (Fließbecher sind ebenso erhältlich)

Weitere Informationen finden Sie online auf unserer Website zum Download: Broschüren (komplette Beschreibung aller Kundenvorteile und Spezifikationen), Konfigurationen (wandmontierte oder mobile Versionen, Sets für kleine Firmen), technische Handbücher sowie Videos auf unserem YouTube Channel. Sie können uns ebenso ganz einfach per Email für spezielle Anfragen erreichen. 

Was unsere Düsen so gut macht

Was unsere Düsen so gut macht

Um sicherzustellen, dass alle Düsen, die unser Werk verlassen, optimale Ergebnisse erzielen, kommen hochpräzise Fertigungsverfahren zum Einsatz, die ab der ersten Nutzung immer wieder den exakt gleichen Materialausstoß bei unterschiedlichen Spritzwinkeln garantieren.

Das Material, das wir für die Herstellung unserer Düsen verwenden, ist so gewählt, dass es eine lange Lebensdauer gewährleistet und perfekt auf die Hauptdüse abgestimmt ist.